Anzeige

Abteilung Alpin des TSV Gersthofen plant einen Start der Inline-Kurse unter Corona-Bedingungen

So bald wie möglich will die Abteilung Alpin des TSV Gersthofen wieder die Inline-Kurse anbieten. Aufgrund er Corona-Auflagen natürlich mit leichten Einschränkungen.
Gersthofen: Lechwehrstraße | Da die sinkenden Inzidenz-Werte wieder einen zumindest eingeschränkten Sportbetrieb ermöglichen, plant die Abteilung Alpin des TSV Gersthofen, nach den Pfingstferien wieder die beliebten Inline-Kurse anzubieten.
Die genauen Modalitäten sind aktuell noch in der Planung.
Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, ist eine Anmeldung in Form einer einfachen E-Mail an alpin@tsv-gersthofen.de unabdingbar.
Um die Auflagen erfüllen zu können, muss nach aktuellem Stand das Höchstalter auf 14 Jahre beschränkt werden und es können nur Kinder teilnehmern, die bereits halbwegs sicher auf den Inline-Skates fahren können.
Trotz dieser Einschränkungen ist es ein sehr sinnvolles Angebot für alle Kinder, die ja nun über ein Jahr auf Sport verzichten mussten.
Da der Festplatz nicht mehr zur Verfügung steht, haben wir von der LEW freundlicherweise einen Straßenabschnitt bei der Bezirksmeisterstelle am Gersthofer Lechwehr (Lechwehrstraße) zur Verfügung gestellt bekommen.
Die Stunden finden bei schönem Wetter an den Dienstagen um 18 Uhr statt und sollen auch bis zum Ende der Sommerferien durchlaufen.
Inline-Skaten ist ein Sport, der nach wie vor viel Spaß macht und "in" ist.
Grundvoraussetzung, um an diesem Sport Spaß zu haben, ist allerdings ein professionelles Training, um Stürze zu vermeiden und gekonnt bremsen zu können.
Genau dies bietet unser Inline-Training an.
Inline-Trainer Johannes Metzger und seine Co-Trainer vermitteln hier die nötige Übung, um diesen Sport unbeschwert ausüben zu können.
Erforderlich sind neben Inline-Skates noch eine komplette Schutzausrüstung (Helm, Handgelenkschützer, Ellenbogen- und Knieschoner).
Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings nur für Mitglieder des TSV Gersthofen möglich.
Nähere Infos werden noch auf der Hompage und in der Tagespresse veröffentlicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH01 myheimat gersthofer | Erschienen am 05.06.2021
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.