Anzeige

Mehrkampfkrone für Anna-Luisa Spatz, Bronze für Nela Lehmann bei Bayerischen

Anna-Luisa Spatz holte den Kreistitel im Vierkampf
Die Nachwuchsleichtathleten suchten bei den Kreismeisterschaften im Vierkampf der U12 bis U16 in Horgau ihre Mehrkampfmeister. Mit dabei drei Athleten der DJK Friedberg. Erfolgreichste Teilnehmerin der DJK war diesmal Anna-Luisa Spatz. Mit 1.633 Punkten holte sie sich den Kreismeistertitel. Trotz heftigen Gegenwinds lief sie 14,21 Sekunden über 100 Meter. Im Weitsprung sprang sie 3,95 Meter weit und beim Kugelstoßen überzeugte sie mit 7,11 Meter. Gute 1,32 Meter im Hochsprung rundeten das Gesamtergebnis ab. Die ein Jahr jüngere Sabrina Mayer kämpfte mit starker Konkurrenz in ihrer Altersklasse und belegte am Ende Rang vier mit 1.754 Punkten. Über 100 Meter wurden für sie 13,70 Sekunden gestoppt, im Weitsprung sammelte Sabrina viele Punkte mit 4,69 Meter. Im Kugelstoßen gelangen ihr 6,50 Meter und im Hochsprung gute 1,36 Meter. Den Sprung aufs Treppchen schaffte auch Luca Spatz in der M13 mit 1.658 Punkten. Bei fast zwei Meter Gegenwind rannte er gute 10,84 Sekunden über 75 Meter, sprang 4,52 Meter weit und 1,32 Meter hoch. Besonders viele Punkte brachten ihm 48,50 Meter im Ballwurf ein.
Gut in Form präsentierte sich am selben Wochenende Nela Lehmann bei den Bayerischen Meisterschaften in Regensburg. Bei den Juniorinnen U23 konnte sie sich mit 11,80 Meter die Bronzemedaille sichern.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 02.09.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.