Anzeige

Morgen startet die afa 2017

(c) FS eventfoto - Vom 1. bis 9. April 2017 päsentieren 572 Aussteller aus der Region ihre Angebote

Sie ist die mit Abstand vielseitigste Messe der Region, keine andere präsentiert so viele Angebote unterschiedlichster Branchen „unter einem Dach“. Vom 1. bis 9. April 2017 bietet die afa sogar um einiges mehr: Neben den vielen Neuheiten der 572 beteiligten Aussteller warten auf die Besucher zwei neue Veranstaltungen.

Die Heimtiermesse „HausFreunde“ findet am ersten Wochenende (1. + 2. April) statt, am Donnerstag, 6. April, startet die Premiere der Energiemesse „RENEXPO meets afa“. Am gleichen Tag eröffnet auch die AutoSchau Augsburg – kürzer, aber deutlich größer. Am zweiten afa-Wochenende (8. + 9. April) präsentiert sich erstmals die „SportRegion Schwaben“.

Angebote für (fast) alle Lebensbereiche

Das Angebot der afa umfasst Produkte und Dienstleistungen für nahezu alle Lebensbereiche. Dazu zählen die Themen Bauen und Wohnen, Haushalt, Nahrungs- und Genussmittel, Mode, Automobile, Freizeit und vieles mehr. Auch die beliebten Gartenwelten sind mit vielen Neuerungen dabei, ebenso Augsburg International und Games for Families, die große Spielewelt für die ganze Familie.

Top-Thema der afa 2017: Bauen + Wohnen (Hallen 2 + 3 + Freigelände)

Rund 200 Anbieter präsentieren in den Hallen 2 und 3 sowie auf dem Freigelände Angebote für Bau, Ausbau, Sanierung und Energietechnik, ebenso wie für die Neuanlage von Terrassen, Wintergärten, Beschattungen bis hin zu Zäunen. Gut zu wissen: Unter der Regie der Kreishandwerkerschaft beraten hier die Experten von acht Innungen - kompetent und kostenlos!

Smart Home - Anlaufstelle rund um das „intelligente Zuhause“ (Halle 3)

Intelligente Smart Home Lösungen bieten mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. So erkennen präventive Sicherheitsmaßnahmen einen drohenden Einbruchsversuch und schrecken den potentiellen Eindringling noch vor Beginn der Straftat ab. Daneben werden spannende Anwendungen für Wohnkomfort und Energiesparen gezeigt. Ein Modellhaus im Maßstab von 1:6 macht durch den Einbau echter Smart Home Hardware die Automation des Gebäudes greifbar und verständlich. Per Live-Übertragung via Überwachungskamera erleben Besucher die
Steuerung eines weit entfernten Hauses von der afa aus.

Weitere Informationen
afa 2017 im Internet
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.