Anzeige

„Pflanzenbilder” für das Krankenhaus Friedberg

Staphysagria aus der Serie "Pflanzenbilder"
Zwölf Arbeiten aus der Serie „Pflanzenbilder” hat jetzt die Friedberger Künstlerin Gabriela Palm den Kliniken an der Paar, Krankenhaus Friedberg, geschenkt. Der Chefarzt und ärztliche Direktor, Dr. Fritz Lindemann, zeigte sich hocherfreut bei der offiziellen Übergabe: „Die Bilder gefallen mir ausgesprochen gut, ein sehr schönes Geschenk.”

Abgebildet sind auf den zwölf Leinwänden im Format 50 x 50 Zentimeter ausschließlich Heilpflanzen. Eingearbeitet in die Darstellungen ist eine Beschreibung der jeweiligen Wirkungsweise der Pflanzen aus einem Lexikon. So erfährt der Betrachter, dass beispielsweise Arnica hilft, Wunden zu heilen bzw. Blutungen zu stillen oder Aconit bei Schmerzen, Fieber, Neuralgien und Entzündungen eingesetzt werden kann. Gabriela Palm: „Meist zeigen meine Bilder die ganze Pflanze inclusive der Wurzel, weil von dieser oft die größte Heilwirkung ausgeht.”

Vor der Cafeteria im 5. Stock haben die Bilder in Mischtechnik jetzt einen dauerhaften Platz gefunden. Sibylle Bittel vom Krankenhaus Friedberg freut sich über die Schenkung ganz besonders: sie organisiert die Ausstellungen in den Paarkliniken in Friedberg und Aichach und ist sich sicher, „dass die Bilder hier bei uns sehr gut zur Geltung kommen.”
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 03.06.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.