Anzeige

'Marriage Week 2013' - Gutes für Ehepaare

Eines der Highlights 2012: Der festliche Empfang von Ehepaaren im Friedberger Schloss

Zum vierten Mal bietet die Aktionswoche vor dem Valentinstag vielfältige Angebote in der Region Augsburg, Friedberg und Aichach

Seit 2009 stellt die Marriage Week auch in unserer Region das Abenteuer einer gelingenden Ehebeziehung in den Mittelpunkt einer jährlichen Themenwoche. Inzwischen zieht sich immer vom 7. bis zum 14. Februar ein ganzes Netz von Veranstaltungen, Aktionen und Impulsen für Ehepaare über ganz Deutschland. Auf diesem Weg trägt die Marriage Week dazu bei, dass die Institution Ehe in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit findet und ihr Wert für die Gesellschaft stärker wahrgenommen wird.

Unterstützung findet die Aktionswoche vor dem Valentinstag, die dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann steht, von einer ständig wachsenden Zahl an Partnern aus Kirchen, Vereinen, Kunst, Unternehmen und Politik. Sie alle tragen dazu bei, den Wert der Ehe bewusst in Erinnerung zu bringen, Ehepaare in ihrem Alltag zu fördern und zur Ehe zu ermutigen. In der Region wird „Die Woche der Ehepaare“ ausdrücklich vom Augsburger Bürgermeister Herrmann Weber, von Friedbergs Erstem Bürgermeister Dr. Peter Bergmair und Klaus Habermann, Erster Bürgermeister der Stadt Aichach, mit Grußworten und Empfängen unterstützt.

Das Konzept der Marriage Week kommt gut an: Im vergangenen Jahr haben sich etwa 32.000 Verheiratete in Deutschland und rund 900 im Raum Augsburg einladen lassen, ihre Ehe mit Anregungen durch kulturelle, kreative, nachdenkliche und romantische Veranstaltungen zu pflegen.

Begeisterte und dankbare Rückmeldungen erreichten auch die Marriage Week Initiativgruppe im Augsburger Raum. Grund genug, auch 2013 wieder ein umfangreiches Programm zu entwickeln, das für jeden Geschmack das Passende bietet. Vielfältig sind die Angebote zweifellos – ein Flyer, in dem alle Termine übersichtlich präsentiert werden, weist „belebende, festliche, besinnliche, romantische und humorvolle“ Aktionen auf, um die Ehe zu feiern, zu genießen und positive Impulse für sie zu erhalten.

Das Spektrum reicht vom Überraschungs-Kinoabend über Gottesdienste, humorvolle oder informative Vorträge, Ehepaarbrunch oder Candle-Light-Dinner bis zur Tanzstunde. Darüber hinaus können Ehepaare ihre Trauringe auffrischen, gemeinsam einen Friseurtermin mit Kopfmassage genießen und vieles mehr. Neben den Städten Augsburg, Aichach und Friedberg wird die Aktionswoche erfreulicherweise auch von zahlreichen Sponsoren unterstützt. Weitere Infos und die Termine der Veranstaltungen gibt es unter www.marriage-week-augsburg.de

Die „Woche der Ehepaare“ will das Abenteuer einer gelingenden Ehebeziehung in den Mittelpunkt stellen, um der Institution Ehe mehr Aufmerksamkeit zu widmen und ihren Wert zu schätzen. Das Projekt knüpft an eine Tradition aus England an, wo die Marriage Week von einer Vielzahl unterschiedlichster Veranstalter aufgegriffen wird. Auch in anderen europäischen Staaten wie zum Beispiel in der Schweiz und der Tschechischen Republik widmet man sich inzwischen der Woche der Ehepaare. Die Trägerorganisation für Deutschland ist Marriage Week Deutschland e.V. .
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 02.02.2013
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 02.02.2013
3 Kommentare
1.672
Christina Rolle aus Augsburg | 17.01.2013 | 12:57  
301
Rolf-Dieter Braun aus Landsberg am Lech | 16.02.2013 | 16:02  
301
Rolf-Dieter Braun aus Landsberg am Lech | 16.02.2013 | 16:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.