Anzeige

Chormusik zur Passionszeit mit Vox Augustana in der Wallfahrtskirche Herrgottsruh in Friedberg

Vox Augustana
Friedberg: Wallfahrtskirche Herrgottsruh |

Christian Meister und sein mehrfach ausgezeichnetes Vokalensemble Vox Augustana konzertieren am 31.03.2017 um 20.00 Uhr in der Wallfahrtskirche Herrgottsruh in Friedberg mit anspruchsvoller und auserlesener A-Cappella-Chormusik zur Passionszeit.

Das Programm: Passion und Emotion

Leidenschaftlich und ausdrucksstark bringt das Ensemble bei diesem Konzert überwiegend barocke und romantische Chorwerke zu Gehör. Die ausgewählten Stücke entfalten eine zutiefst berührende, meditative Klangpracht. Sie gehen unter die Haut und laden ein zum Innehalten, Nachdenken und Genießen.

Es erklingen u.a. folgende Werke: Johann Sebastian Bachs doppelchörige Motette „Fürchte dich nicht“ BWV 228, die auf virtuose Weise Trost und Zuversicht ausstrahlt, Felix Mendelssohns 8-stimmig-expressive c-Moll-Mottete „Mitten im Leben wir sind“ und Johann Christoph Altnikols vierstimmige Motette "Befiehl du deine Wege“ - eine Liedvertonung von Paul Gerhard mit hoffnungsvoller Botschaft für das Leben.

Das Ensemble: Kleine Besetzung und regelmäßige Chorarbeit

Ausgebildete, flexible Einzelstimmen verschmelzen mit Vox Augustana zu einem homogenen und transparenten Ensembleklang. Durch regelmäßige Chorarbeit und mit gemeinsamer Freude am Musizieren gelingt es den 24 Sängerinnen und Sängern, Chormusik aller Epochen und Gattungen kunstvoll aufzuführen und zu interpretieren.

Der Dirigent: Finalist beim Deutschen Chordirigentenpreis 2016

Mit Christian Meister, Stipendiat beim Deutschen Dirigentenforum und Finalist beim Deutschen Chordirigentenpreis 2016, konnte Vox Augustana im Jahr 2011 einen professionellen Chorleiter gewinnen, der das Ensemble stimmlich und musikalisch auf hohem Niveau stetig weiterentwickelt. Seine musikalische Grundausbildung erhielt Christian Meister bei den Augsburger Domsingknaben, anschließend studierte er an der Münchener Musikhochschule Lehramt Musik und schloss das Fach Chordirigieren bei Prof. Michael Gläser mit dem Meisterklassenpodium ab. Er lehrt an der Musikhochschule München schulpraktisches Klavierspiel, ist als Stimmbildner gefragt, leitet u.a. den Klassik-Chor München und wird regelmäßig von renommierten Spitzenensembles wie dem SWR-Vokalensemble, dem WDR-Rundfunkchor oder dem NDR-Chor für Projekte und Einstudierungen engagiert.

Der Eintritt ist frei - Spenden sind sehr willkommen!
Zweiter Konzerttermin: 1. April 2017, 19.15 Uhr, Krumbach, St. Michael
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.