Anzeige

Blecherne Grüße auf CD - Men in Blech veröffentlichen ihr Album „Grüß euch Gott ...“

Das Cover der CD
Seit mittlerweile sieben Jahren machen fünf junge Musiker aus dem südlichen Landkreis Aichach-Friedberg als „Men in Blech“ von sich reden. Mit zwei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba interpretiert das Ensemble Werke quer durch alle Stilrichtungen von Barock bis Pop. Nach über 150 Auftritten in Konzertsälen, Kirchen, Biergärten und Kneipen mehrten sich die Stimmen der eingefleischten Fans, die einen Tonträger forderten, um den Klang der Blechbläser auch in den eigenen vier Wänden genießen zu können.
Dies ist nun dank des am 18.08.2010 erschienenen Albums „Grüß euch Gott ...“, in das die Musiker des Ensembles jede Menge Arbeit mit Liebe zum Detail investiert haben, jederzeit möglich
Der Titel ergibt sich aus einem Stück mit Melodien aus der Operette „Der Vogelhändler“, das auf der CD zu hören ist. Dort heißt es „Grüß euch Gott, alle miteinander!“ „Wir fanden den Titel für unseren ersten Tonträger sehr passend, da er sowohl einen Bezug zu einem der aufgenommenen Stücke als auch zur Erstveröffentlichung herstellt.“, erklärt Hornist Martin Nägele. Das Blechbläserquintett hat auch darauf geachtet, dass der bunte Stilmix, den es bei Liveauftritten verkörpert, bei den Aufnahmen ausgewogen vertreten ist. So sind neben weiteren klassischen Titeln etwa eine Canzone von Girolamo Frescobaldi und die bekannte Air aus der dritten Orchestersuite von Johann Sebastian Bach zu hören. Aber auch Musicalmelodien aus dem „Zauberer von Oz“, die Dixieland-Nummer „That’s a Plenty“, die „Blasmusik in Moll“ von Haindling oder die schönsten Walzer von Johann Strauß sind auf der CD enthalten. Ein Novum gibt es ebenfalls zu hören: Für zwei Stücke haben sich die „Men in Blech“ erstmals Verstärkung durch Schlagzeuger Markus Kronhofmann geholt. Insgesamt präsentieren die vier Bläser aus Friedberg und ihr Tubist aus Althegnenberg zwölf Titel und sorgen damit für eine Dreiviertelstunde geschmackvolle Musik, die nun beliebig oft gehört werden kann. Die CD gibt es nur bei Auftritten der Fünf oder über ihre Homepage www.blechmaenner.de zu kaufen.
0
1 Kommentar
50.113
Christl Fischer aus Friedberg | 01.09.2010 | 16:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.