Anzeige

Ein 3,5 Tonnen schweres Stück aus der Vergangenheit

Ammoniten sind Kopffüßer, die mit dem heutigen Nautilus, den Kalmaren und Kraken verwandt sind. Sie besaßen ein spiralig gewundenes, Kammergehäuse, einen Weichkörper mit Tentakel-ähnlichen Armen und Mundwerkzeuge, die wie ein Papageienschnabel aussahen. Vor ca. 400 Millionen Jahren erschienen sie in den Ozeanen, wo sie über 300 Millionen Jahre lang zu den häufigsten und artenreichsten Lebewesen zählten. Vor 65 Millionen Jahren, am Ende der Kreidezeit, starben sie zusammen mit den Dinosauriern und anderen Gruppen unwiederbringlich aus.
4
4
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
28.671
Thomas Ruszkowski aus Essen | 28.02.2021 | 11:19  
34.519
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 28.02.2021 | 11:34  
19.180
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 28.02.2021 | 11:39  
28.671
Thomas Ruszkowski aus Essen | 28.02.2021 | 16:12  
28.671
Thomas Ruszkowski aus Essen | 28.02.2021 | 16:19  
42.418
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 28.02.2021 | 16:58  
28.671
Thomas Ruszkowski aus Essen | 28.02.2021 | 18:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.