Die durchsichtigen Killer

1
Glasscheiben sind für Vögel nicht sichtbar. Sie sehen hindurch oder ihnen wird durch die Spiegelung der Umgebung ein Lebensraum oder freier Flugraum vorgetäuscht. Unsere Fensterfront im Dachgeschoss wurde schon ein paar mal für junge Amseln und Meisen eine Todesfalle. Nicht immer haben wir daran gedacht, jetzt wo die Jungvögel ihre ersten Flugversuche starten, dieses Fenster abzudunkeln. Die kleine Blaumeise hat den Aufprall gut überstanden und fliegt wieder im Garten umher.
1 5
2 5
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
3.443
  r:Due aus Jena | 21.05.2022 | 16:27  
11.806
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 21.05.2022 | 16:59  
42.288
Thomas Ruszkowski aus Essen | 21.05.2022 | 17:11  
11.806
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 21.05.2022 | 17:24  
7.181
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 21.05.2022 | 18:19  
42.288
Thomas Ruszkowski aus Essen | 21.05.2022 | 21:47  
71.302
Werner Szramka aus Meinersen | 22.05.2022 | 13:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.