Anzeige

Er fährt und fährt und fährt.. der Opel aus Bochum

Essen: Essen Motorshow | Den Opel Adam, dessen Verkaufsstart auf Anfang 2013 festgelegt ist, zeigt der Hersteller bei der Essen Motor Show 2012 erstmals auf einer deutschen Messe. Mit dem Cityflitzer will Opel das A-Segment für sich erschließen und setzt daher beim Opel Adam vor allem auf zahlreiche Möglichkeiten der Individualisierung. Mit verschiedenen Dachbezügen, Instrumententafel-Dekors oder Zierclips für die Felgen bieten die Rüsselsheimer einige optische Spielereien an. Als Verkaufsargument für den Opel Adam dienen außerdem die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten für Smartphones und andere technische Geräte.

Neben anderen Modellen wie dem Zafira Tourer und dem Astra OPC sowie den neuesten Unternehmensentwicklungen wird sicher auch der Opel Mokka auf einiges Interesse am Opel-Stand in Halle 3 der Essen Motor Show 2012 stoßen. Erst seit Oktober 2012 steht das Kompakt-SUV in den Autohäusern. Konkurrenz soll der Opel Mokka anderen Modellen im SUV-B-Segment machen, indem er auf vergleichsweise geringer Größe dasselbe leistet wie traditionelle SUVs. Allradantrieb und ESP-Plus gehören ebenso zur Ausstattung wie zum Beispiel ein Berganfahr- und Bergabfahrassistent. Der Opel Mokka bringt es auf eine Leistung von 103 kW/140 PS.
0
1 Kommentar
715
Marco Kersten aus Altenburg | 29.11.2012 | 16:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.