Anzeige

Unerwartete Verkehrsberuhigug ueber Weihnachten-60 Busse zerstört.

In Bottrop hat am frühen Morgen das Busdepot der Vestischen Straßenbahnen AG gebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr sind dabei 60 Busse des Unternehmens zerstört worden. Informationen über mögliche Auswirkungen auf den Fahrplan der Vestischen liegen uns derzeit noch nicht vor. Der Großbrand war der Feuerwehr um viertel vor sieben heute Morgen gemeldet worden. Seitdem ist die ein Großaufgebot von 100 Feuerwehrleuten im Einsatz. Zeugen berichteten von Explosionen auf dem Depotgelände. Nach Einschätzung der Feuerwehr hat es sich dabei um explodierende Busreifen gehandelt. Wegen der Löscharbeiten kann es im Umkreis des abgebrannten Busdepots in Bottrop zu Rauch- und Geruchsbelästigungen kommen.

Auch das Wasser könnte sich verfärben. Eine Gefahr für die Gesundheit besteht laut Feuerwehr jedoch nicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.