Anzeige

Einsatz rettet mehr als Leben und ist Vorbild.... Essen

Andrea Wolski, Marius Bednorz: Ministerpräsidentin Hannelore Kraft...2012 (Foto: (c) by Landesregierung NRW/Zeitgeist-medien)
Rettungsmedaille für Polizeikommissar Marius Bednorz aus Essen, Öffentliche Belobigung für Polizeikommissarin Andrea Wolski aus Essen und Werner Dombrot aus Mülheim an der Ruhr

Am Nachmittag des 12. März 2012 beobachtet ein Spaziergänger (Werner Dombrot) an der Ruhr, wie ein älterer Mann am gegenüberlie­genden Ufer versucht, auf einer Bank Platz zu nehmen. Der ältere Mann verliert dabei so unglücklich das Gleichgewicht, dass er in die Ruhr stürzt. Sofort wird er von der Strömung Richtung Mülheim abgetrieben. Der Spaziergänger sucht zuerst ein nahes Ausflugslokal auf, alarmiert dort die Polizei und eilt zum Ufer zurück, um den im Wasser treibenden Mann bis zum Eintreffen der Polizei im Auge zu behalten.

Als Polizeikommissar Marius Bednorz und Polizeikommissarin Andrea Wolski zur Unglücksstelle kommen, treibt der ältere Mann bereits rund 70 Meter vom Ufer entfernt mit dem Kopf unter Wasser im Fluss. Sofort springt Marius Bednorz in die sieben Grad kalte Ruhr. Es gelingt ihm, den Mann zu erreichen. Er greift ihn und schwimmt mit ihm zurück zum Ufer. Mit Hilfe seiner Kollegin zieht Marius Bednorz den Mann aus dem Wasser. Andrea Wolski sucht bei dem leblosen Mann, dessen Mund und Rachen voll Wasser gelaufen sind, vergeblich nach Atmung und Herzschlag. Er muss beatmet werden.

Weil es zu lange dauern würde, eine Beatmungsmaske aus dem Polizeiauto zu holen, führt Andrea Wolski spontan eine ungeschützte Mund-zu-Mund-Beatmung durch – mit Erfolg! Als der Rettungsdienst eintrifft, wird der Mann vor Ort weiter stabilisiert und danach ins Krankenhaus transportiert.

Liebe Andrea Wolski, lieber Marius Bednorz, Sie haben am 12. März einen Einsatz gezeigt, der über Ihre Pflichten als Polizeibeamte weit hinausgeht. Dafür verleihe ich Ihnen Marius Bednorz heute die Ret­tungsmedaille und spreche Ihnen, Andrea Wolski, eine öffentliche Belo­bigung aus. Meine Hochachtung vor Ihrem großartigen Einsatz!

Dem Spaziergänger (Werner Dombrot), der leider nicht bei uns ist, wird heute eine „Öffentliche Belobigung“ ausgesprochen. Denn seinem um­sichtigen Verhalten ist zu verdanken, dass die Rettungskräfte über das Unglück informiert wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.