Anzeige

Pfingsten 2017: Ausflugsziele in Rheinland-Pfalz

Was kann man an Pfingsten mit der Familie machen? (Foto: pixabay)

Wann ist eigentlich Pfingsten? Dieses Jahr findet das Fest am 04. und 05. Juni, genau 50 Tage nach Ostern statt. Und natürlich eignet sich das lange Wochenende perfekt, um einen Ausflug mit der Familie zu machen. Aber welche Ausflugsziele eignen sich dafür eigentlich in Rheinland-Pfalz? Und wohin an Pfingsten bei schlechtem Wetter?

Im Rheinland-Pfälzischen Dahn gibt es für die Jüngeren ein tolles Freizeitangebot, das Super Dubber Kinderland. Natürlich gibt es auch für die etwas Älteren einen Park. Der Holiday Park, ist sowohl für alt und jung. Wenn ihr gerne etwas entdecken oder lernen wollt, wäre ein Besuch in einem Museum doch auch toll. Aber was kann man an Pfingsten eigentlich alles unternehmen? In Rheinland-Pfalz gibt es so einige Freizeitaktivitäten - ob mit oder ohne Kinder.

Auch interessant: Wie wird eigentlich das Wetter an Pfingsten?

Super Dubber Kinderland

Der überdachte Park Super Dubber Kinderland ist im Gewerbepark von Dahn, weshalb es auch etwas abgelegen in einem Waldgebiet liegt. Tolle Klettermanöver können die kleinen Sprösslinge dann auf dem Kletterturm absolvieren. Wenn sie oben angekommen sind, werden sie durch viele Hindernisse geführt, um dann mit einer Wirbel- und Wellenrutsche belohnt zu werden. Die Öffnungszeiten sind montags von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr, dienstags bis freitags dann von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr, in den Ferien und an Feiertagen kann man den Park zwischen 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr besuchen. Weitere Informationen zu dem Park gibt es hier. Auch bei schlechtem Wetter an Pfingsten eignet sich das Super Dubber Kinderland perfekt, da es überdacht ist.

Holiday Park

Der Holiday Park Plopsa liegt in Haßloch in Rheinland-Pfalz und ist seit 1971 eröffnet. In dem 400.000 Quadratmeter großen Freizeitpark gibt es viele Attraktionen mit jeder Menge Action. Da muss das Wetter natürlich mitspielen. Die Attraktionen sprechen sicherlich nicht nur Kinder an, für Jugendliche oder Erwachsene gibt es ebenfalls ausreichende Angebote. Perfekt für einen Tagesausflug in Rheinland-Pfalz. Der Freizeitpark hat nicht das ganze Jahr geöffnet. Größtenteils hat der Park im Juni, Juli und August geöffnet. Hier kommt ihr zu den genauen Öffnungszeiten. Die Zeiten variieren je nach Saison von 17:30 Uhr bis 21 Uhr. Weitere Informationen zu dem Freizeitpark, gibt es hier.


Technik-Museum Speyer

Das Technik-Museum in Speyer bietet den Besuchern ein fantastisches Erlebnis. Ob im originalen Jumbo Jet herum klettern oder das Innenleben eines U-Bootes und eines Seenotrettungskreuzers entdecken. Alles möglich! In den Hallen kann man ebenfalls die größte Raumfahrtausstellung Europas mit dem russischen Space Shuttle BURAN, einem original Mondstein, einer Sojus-Landekapsel und Raumanzügen. Lokomotiven, Feuerwehrfahrzeuge, Oldtimer, Motorräder und vieles mehr. Weitere Informationen zu dem Museum, gibt es hier. Zu Informationen vom Brazzeltag gelangt ihr hier. Das Museum ist also auch ein Ausflugsziel in Rheinland-Pfalz, das für schlechtes Wetter geeignet ist. Auch mit Kindern ist es ein ideales Ausflugsziel - vor allem an Pfingsten.



Alle Angaben ohne Gewähr.

Das könnte dich auch interessieren:
Pfingsten in Hessen: Die schönsten Ausflugsziele

Wohin an Pfingsten? Ausflugsziele NRW in der Übersicht

Pfingsten 2017: Ausflugsziele in Bayern in einer Übersicht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.