Anzeige

Erste Herrenmannschaft des TSV Aufgehts Steppach mit unglücklicher Auswärtsniederlage

Christian Saule
 
Elias Luigart

Landesliga Süd.

Eine unglückliche Niederlage musste der TSV Aufgehts Steppach im Auswärtsspiel bei Alle Neune Thal einstecken. Trotz einer ansprechenden Mannschaftsleistung mit 3:5 Punkten und 3278:3316 Holz ging es ohne Punkte im Gepäck wieder nach Hause.
Wie schon im letzten Auswärtsspiel gab die Startpaarung die in drei Durchgängen mühsam erspielte Führung in Durchgang vier bis auf 2 Zähler wieder ab. Das Steppacher Mittelduo konnte das Spiel weitgehend ausgeglichen gestalten, bei 2:2 Punkten geriet man mit 9 Holz in Rückstand. Trotz der Mannschaftsbestleistung von 577 Holz durch Christian Saule konnte die Schlusspaarung die drohende Niederlage nicht mehr verhindern.
Jetzt gilt es, im kommenden Heimspiel gegen den SKC Töging Erharting zu alter mannschaftlicher Geschlossenheit zurückzufinden, um wieder einmal eine doppelten Punktgewinn feiern zu können.

Die Einzelergebnisse waren wie folgt (TSV Spieler erst genannt):
Josef Leichtle (0) 508 – 539 (4) D. Abt, Peter Koreny (3) 576 – 543 (1), D. Stoll, Christian Steppe (3) 550 – 531 (1) N. Kandler, Christian Diel (1) 526 – 556 (3) S. Mazeth, Georg Spengler (2) 541 – 572 (2) D. Dworatschek, Christian Saule (2) 577 – 575 (2) D. Metzdorf.


Bezirksliga Nord.
Im zweiten Auswärtsspiel in Folge ging es für die Zweite Herren zu den Sportfreunden des SC Mühlried. Wie auch schon letzte Woche fand kam man nicht richtig ins Spiel. Das Ergebnis war nach der Startpaarung ein 0:2 nach Punkten und ein Rückstand von 54 Holz. Hoffnung kam in der Mittelpaarung auf. Bei 1:3 Punkten wurde das Minus auf 43 Holz verkürzt. Nachdem die Schlussduelle anfänglich weitgehend ausgeglichen verliefen, geriet man in Durchgang Drei vorentscheidend mit 112 Holz ins Hintertreffen. Trotz der Mannschaftsbestleistung von Elias Luigart mit 542 Holz unterlag man letztlich deutlich mit 1:7 Punkten und 3162:3283 Holz.
Bleibt zu hoffen, dass man sich am kommenden Samstag auf den Heimbahnen in besserer Form präsentiert und dem SV Eitensheim Paroli bieten kann.

Die Einzelergebnisse waren wie folgt (Steppach zuerst genannt):
Winfried Cermak (2) 516 – 518 (2) V. Doosa, Robert Heuberger (1,5) 531 – 583 (2,5) P. Feigl, Horst Eckert (1) 526 - 538 (3) J. Hanke, Marco Schmid (3) 531 – 508 (1) F. Woltron, Wolfgang Lange (0,5) 516 - 567 (3,5) J. Ottilinger, Elias Luigart (2) 542 – 569 (2) J. Pittius.


Kreisklasse D.
Das Spiel beim SV Mammendorf 2 stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Gegen die entfesselt aufspielenden Gastgeber geriet man nach Startpaarung bereits vorentscheidend mit 0:2 Punkten und 100 Holz in Rückstand. Zu allem Überfluss musste Hans Heuberger nach 60 Schub verletzt passen, ein Ersatzspieler stand auf Grund  Personalmangels nicht zur Verfügung. Damit war die Niederlage besiegelt, das Spiel ging mit 1:5 Punkten und 1702:2068 Holz verloren. Mannschaftsbestleistung spielte einmal mehr Rudolf Mayer mit 517 Holz.
Die Einzelergebnisse waren wie folgt (Steppach zuerst genannt):
Reinhard Mayr (1) 485 – 537 (4) D. Rangott, Reinhard Blank (1) 488 – 536 (3) W. Vogl, Johann Heuberger (0) 212 - 501 (2) S. Walter, Rudolf Mayer (2) 517 – 494 (2) E. Arndt.


Kreisklasse F Gemischt.
Nicht gut ins Spiel kam die Gemischte Mannschaft des TSV Steppach im Heimspiel gegen den SKV Meitingen. Die Startpaarung konnte bei einem Rückstand von 39 Holz gerade noch einen Mannschaftspunkt zum 1:1 retten. In den Schlussduellen sollte sich das Blatt dann wenden. Mit zunehmendem Spielverlauf setzte sich der TSV Steppach immer weiter vom Gegner ab und spielte sich mit 104 Holz in Führung. Dabei erzielte Gerhard Zschappa mit 514 überzeugende Tagesbestleistung.
Das Spiel endete mit 5:1 Punkten bei einem Gesamtergebnis von 1856:1752 Holz.
Die Einzelergebnisse waren wie folgt (Steppach zuerst genannt):
Elke Sohr (1) 368 – 408 (3) Ulrich Büttner, Reinhard Mayr (2) 474 – 473 (2) Harald Moser, Andrea Zschappa (3) 500 - 428 (1) Auschra Possekel, Gerhard Zschappa (4) 514 – 443 (0) Franz Bissinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.