Anzeige

Augsburger Kanuten sammelten 2010 in Deutschland 65 Medaillen

Der Bayerische Kanu-Verband, Bezirk Schwaben tagte in Augsburg. (Foto: Pressefoto)
65 Medaillen sicherten sich Slalomspezialisten, Rennkanuten und Raftfahrer der beiden Augsburger Vereine Kanu Schwaben Augsburg und Augsburger Kajak Verein im Kanu-Jahr 2010 allein auf nationaler Ebene.

Hinzu kommen zahlreiche internationale Erfolge wie beispielsweise die Silber-Medaille bei den ersten olympischen Jugendspielen der Geschichte im Flachwasser-Slalom von Dennis Söter, der Weltmeistertitel im 4er-Raft durch Ludwig Wöhrl, Merlin Holzapfel, Gabriel Holzapfel und Leo Anzinger oder WM-Gold für Wildwasser-Rennsportspezialist Winfried Denninger.

Die Erfolge Augsburger Kanuten auf nationaler Ebene im Jahr 2010:

• Bayerische Meistertitel: 7 x 1. Platz im Einzel, 3 x 1. Platz in der Mannschaft

• Süddeutsche Meistertitel: 12 x 1. Platz im Einzel, 2 x 1. Platz in der Mannschaft
5 x 2. Platz im Einzel, 1 x 1. Platz in der Mannschaft
7 x 3. Platz im Einzel, 3 x 3. Platz in der Mannschaft

• Deutsche Meistertitel: 4 x 1. Platz im Einzel, 5 x 1. Platz in der Mannschaft
4 x 2. Platz im Einzel, 2 x 2. Platz in der Mannschaft
3 x 3. Platz im Einzel, 2 x 2. Platz in der Mannschaft

• German Masters: 1 x 1. Platz im Einzel
2 x 2. Platz im Einzel
1 x 3. Platz im Einzel, 1 x 3. Platz in der Mannschaft

All diese Erfolge ließen die Funktionäre des Kanusports bei der Tagung des Bayerischen Kanu-Verbandes, Bezirk Schwaben, am 7. November 2010 bei der OG Westend-Augsburg e.V. Revue passieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.