Anzeige

15.Teil - Neubau Lechbrücke

Blick vom Studentenhochhaus. Bald wird der rechte Brückenteil nach links verschoben.
Jetzt werden mit schweren Geräten die Schienenstränge freigelegt, für die Strassenbahnen der Linie 1 die im Wechsel stadtein-und stadtauswärts verkehren werden.
Je nach dem wie das Wetter mitspielt sollen im März bzw. April den stadtauswärts fließenden Verkehr liegende Brücke an ihren entgültigen Standort verschoben werden.

Nun war es soweit. Die Lechbrücke mit 70 Meter wurde verschoben.
6000 Tonnen Stahl und Beton, die vor Ort gebaut wurden, sind jetzt mit Hydraulikpressen rund 13 Meter weit verschoben worden und haben ihren endgültigen Platz erreicht.

Es werden die Stahlbefestigungen aus dem Boden entfernt.

Die nächsten Fotos werden folgen.



Letzter Stand 29.04.2010
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
18.395
Franz Scherer aus Friedberg | 29.04.2010 | 12:22  
13.973
Gerda Landherr aus Neusäß | 29.04.2010 | 18:08  
11.016
Dieter Gillessen aus Augsburg | 29.04.2010 | 21:13  
88.676
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 30.04.2010 | 13:50  
50.369
Christl Fischer aus Friedberg | 01.05.2010 | 21:57  
15.053
Norbert Steffan aus Augsburg | 03.05.2010 | 11:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.