Anzeige

Zwei Adventsbasare zugunsten St. Vinzenz-Hospiz - dieses Jahr neu: Christbaumkugeln mit der Weihnachtsgeschichte

Augsburg: Klinik Vincentinum | Der Adventsbasar des St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V. ist seit Langem eine gute Adresse für schönen Adventsschmuck, ausgefallene handgearbeitete Weihnachtsgeschenke oder kleine kulinarische Köstlichkeiten. Neu sind in diesem Jahr Christbaumkugeln, die ein Vereinsmitglied mit der Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium beschriftet.
Auch heuer gibt es zweimal Gelegenheit, sich oder anderen eine Freude zu machen: Den Auftakt macht der Basar im Eingangsbereich der Klinik Vincentinum in Augsburg, Franziskanergasse 12, am Samstag, 18. November von 9 bis 17 Uhr. Eine Woche später, am 25. November, findet der Adventsbasar in der Albaretto-Hotelresidenz, Luther-King-Str. 8 (Haus 4) von 10 bis 17 Uhr statt.
Der gesamte Erlös kommt der Hospizarbeit zugute und unterstützt den Dienst an Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen. Neben Spenden leisten damit auch die Adventsbasare einen wichtigen Beitrag, um den kostenfreien Hospizdienst anbieten zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.