Anzeige

Abba-Night auf der Augsburger Freilichtbühne

ABBA-Night auf der Augsburger Freilichtbühne
Augsburg: Freichtlichtbühne am Roten Tor | ABBA - kennt eigentlich jeder, der irgendwann und irgendwo in den 70er Jahren und später in Discos oder sonst wo unterwegs war. Das waren damals vier Schwedenn die die Welt mit ihren herrlichen Lieder verzauberten.
So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass es natürlich viele Abba-Coverbands gibt, die mehr recht wie schlecht durch die Lande ziehen und auf jeden Fall immer für gute Stimmung sorgen.
So auch am 19. Juli 2012 die Band Waterloo auf der Augsburger Freilichtbühne. Gesanglich war die Truppe echt SPITZE und die Stimmung der Besucher nicht minder gut. Ein Hit folgte dem anderen und hätte da auf der Bühne nicht ein "Napoleon" sein Unwesen getrieben und die beiden Sängerinnen das Tanzen bleiben lassen und sich mehr auf ihr wirkliches Können beschränkt, sie sangen wirklich sehr gut, dann wäre es aus meiner Sicht ein herrlicher Abend gewesen. Aber bei geschlossenen Augen konnte man dies teilweise ignorieren und sich ganz den Abba-Hits widmen.
Vielleicht noch ein Tip: Ein gutes Schneiderlein macht sicher aus den äußerst engen Kleidungsstücken (sie sind leider nicht mitgewachsen) auch noch herrliche Erinnungsstücke an die gute alte Zeit.
Unabhängig davon glauben wir, es hat allen insgesamt gut gefallen, denn wir waren doch nur wegen der Nostalgie zu ABBA auf der Freilichtbühne!
1
1 1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
112.088
Gaby Floer aus Garbsen | 25.08.2012 | 07:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.