Anzeige

Lewandowski zu Manchester City?

Durch seine überragende Leistung in der Bundesliga ist nicht mehr nur der FC Bayern München an Robert Lewandowski interessiert. Wechselt der Mittelstürmer des BVBs nun zu Manchester City? Jetzt soll sich sein Berater Eurosportsmanagement GmbH mit den Engländern getroffen haben.

Mit seinen 22 Treffern und zehn Vorlagen in 32 Spielen in der Bundesliga-Saison 2011/2012 hat Robert Lewandowski auf sich aufmerksam gemacht. Auf fussballtransfers.com heißt es, die Berater des Polen haben sich mit den Engländern darüber unterhalten ob sich der Nationalspieler einen Wechsel zu Manchester City vorstellen kann. Allerdings ist der 1,84 Meter große Fußballer nur dann für die „Citizens“ interessant, wenn Robin van Persie vom FC Arsenal nicht zu haben ist. Die Chancen, dass der BVB-Stürmer wechselt stehen schlecht, was gut für den Deutschen Meister ist. Wobei die Ablösesumme von 15 Millionen Euro sich gut in der BVB-Kasse machen würden. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke schimpfte Mitte Juni: „Diese Diskussion widert mich an, ob Angebote für ihn bei uns ankommen oder nicht, ist völlig irrelevant. Wenn ich seit Wochen explizit sage, dass Robert nach der EM und seinem Sommerurlaub definitiv bei uns zum Training antreten wird, ist das auch so.“ Lewandowski steht noch bis 2014 bei Dortmund unter Vertrag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.