Anzeige

Fußball: Deutschland - Niederlande - Vorbericht und Aufstellung zum Klassiker als Vorbereitung auf die Euro 2012

Der Klassiker kommt zum Jahresende. Im letzten Spiel 2011 trifft die Elf von Bundestrainer Joachim Löw auf die Mannschaft aus Holland. Im Testspiel will Löw an den letzten Feinheiten seiner Aufstellung für die Fußball EM 2012 tüfteln.

Am Freitagabend nimmt Löw das Zauberduo 'Gözil' unter die Lupe. Am Dienstag folgt die nächste taktische Variante in der Aufstellung. Löw wird vermutlich auf eine 4-4-2 Aufstellung umstellen. Somit wird neben Mario Gomez mit Miroslav Klose eine zweite Sturmspitze gegen Holland agieren. Können sich Götze und Özil, kurz 'Gözil', als offensiv ausgerichtetes Mittelfeld in der Aufstellung bewähren?

Die mögliche Aufstellung für das Testspiel Deutschland - Niederlande könnte lauten: Neuer - Höwedes, Hummels, Badstuber, Aogo - Khedira, Podolski - Götze, Özil – Gomez, Klose.

Statistisch gesehen hat Deutschland beim 38 Aufeinandertreffen mit Holland knapp die besseren Karten. 13 Siegen stehen 10 Niederlagen und 14 Unentschieden gegenüber. Da Deutschland eine sehr offensive Aufstellung vorweist, tippe ich auf einen 3:1-Erfolg der Löw-Elf.
Was tippen Sie?

Einen Vorbericht und eine mögliche Aufstellung der DFB-Elf im Testspiel gegen die Ukraine in Kiew finden Sie hier:
Vorbericht und Aufstellung Ukraine - Deutschland
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.