Anzeige

Die GFK-Kuh, eine neuartige Errungenschaft der Gentechnik!

Augsburg: Umgebung | ACHTUNG-SATIRE:

Nach langen gentechnischen Versuchen ist es den Wissenschaftlern nun endlich gelungen eine GFK Kuh zu züchten.
Sie benötigt keine pflanzliche Kost, sondern ernährt sich ausschließlich von den Inhaltsstoffen des Feinstaubes. Zusammen mit den Kondensaten aus der Luftfeuchtigkeit ist sie Kuh in der Lage verschiedene Produkte herzustellen (siehe Fotos).

Die Produktpalette umfasst:

- Vollmilch 1,5 Prozent Fett
- Vollmilch 3,5 Prozent Fett
- H-Milch (div.Fettgehalte)
- Kakao (incl Glucose)


Da die Außenhaut epoxidhaltig ist, wird vom Verzehr abgeraten.

Nun arbeiten die Wissenschaftler an einer gentechnisch veränderten Kuh zur Herstellung von Kondensmilch (Trivialname: Büchsenmilch).

Gespannt warten nun die Verbraucher auf Neuigkeiten aus dem Gentechniklabor!

Sind Sie auch schon gespannt?
1
Einem Mitglied gefällt das:
5 Kommentare
7.232
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 01.04.2017 | 18:44  
57.006
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.04.2017 | 00:55  
10.635
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 02.04.2017 | 06:32  
7.232
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 02.04.2017 | 10:03  
10.635
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 03.04.2017 | 19:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.