Anzeige

Groupies bleiben nicht zum Frühstück - neuer Kinofilm mit Anna Fischer und Kostja Ullmann - Kino Tipp

Groupies bleiben nicht zum Frühstück - neuer Kinofilm mit Anna Fischer und Kostja Ullmann - Kino Tipp (Foto: filmstarts.de)
Wer jetzt denkt, nicht noch ein Teeniefilm, der ist auf dem Holzweg. Der neue Kinofilm von Marc Rothemund "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" ist durchaus ein Film, an dem Teenis Gefallen finden, aber auch Erwachsenen könnte dieser Streifen durchaus zusagen.

In Groupies bleiben nicht zum Frühstück geht es um die 17-jährige Lila (Anna Fischer) und den Rockstar Chriz (Kostja Ullmann). Da Lila erst kürzlich aus Amerika wiedergekommen ist, hat sie keine Ahnung, dass sie einen Popstar vor sich hat, als sie Chriz trifft.

Chriz verliebt sich sofort in Lila, doch ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Karriere und Liebe sind nicht leicht vereinbar. Als Lila erfährt, wer Chriz eigentlich ist, wird alles nur noch komplizierter.

Was sich nach einer einfach gestrickten Story anhört, ist wirklich großes Kino mit vielen witzigen Dialogen, Situationskomik, temporeich und intelligent inszeniert. Trotz der Liebesgeschichte wirkt der Film nie schnulzig oder überdreht.

Ein wirklich toller Kino Tipp, für alle, die gerne mal eine schöne Liebeskomödie sehen möchten. Erfrischend ehrlich und natürlich, vor allem die Schauspieler allen voran Anna Fischer! Anschauen lohnt sich!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.