Anzeige

Energetisch sanieren? Am besten im Sommer!

Unabhängige Information von einem Energie-Experten bietet die bewährte Energiesprechstunde des Landkreises Augsburg.
Augsburg: Landratsamt Augsburg |

Letzte Energiesprechstunde im Landratsamt Augsburg vor der Sommerpause

Wer noch vor der Sommerpause die monatliche Energiesprechstunde im Landratsamt Augsburg nutzen möchte, sollte sich noch schnell unter der Telefonnummer 0821 3102 2222 anmelden: Für Donnerstag, 25. Juli, gibt es noch ein paar freie Termine für die individuelle Energieberatung bei einem unabhängigen Experten. Danach geht die Sprechstunde in die Sommerpause und wird erst am 26. September fortgesetzt.

Gerade im Sommer bietet es sich an, energetische Sanierungsarbeiten am Haus in Angriff zu nehmen. Wer sich im letzten Winter über undichte Fenster
oder hohe Heizkosten geärgert hat, sollte die Modernisierung nicht auf die lange Bank schieben. Ob Wärmedämmung der Fassade, Fenstertausch oder Heizungsoptimierung: Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen geht es deutlich schneller mit der Sanierung als bei Kälte oder Schneegestöber. Die Trocknungszeiten sind wesentlich kürzer und auch Erdarbeiten lassen sich zügiger umsetzen. Zudem empfehlen sich Arbeiten an der Heizungsanlage am besten außerhalb der Heizperiode.

Eine energetische Sanierung hilft Heizkosten sparen, steigert den Wohnwert und ist aus einem weiteren Grund finanziell attraktiv: Der Staat unterstützt das Engagement und zahlt bei vielen Maßnahmen mit – gerade für ältere Immobilien kann sich die Modernisierung also durchaus lohnen. Das kostenfreie Beratungsangebot des Landkreises Augsburg informiert auch speziell über die aktuellen Förderprogramme.


Telefonische Beratung läuft weiter

Die telefonische Energieberatung im Landratsamt Augsburg geht nicht in die Ferien und läuft ohne Unterbrechung weiter. Unter Telefon 0821 3102 2884 beantwortet ein neutraler Energieberater täglich die individuellen Fragen der Anrufer: Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr.                                                   
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.