Anzeige

Bauamt schränkt Parteiverkehr vorübergehend ein

Bis auf Weiteres telefonische Terminvereinbarung nötig

Wegen der anhaltend hohen Arbeitslast reduziert das Bauamt im Landkreis Augsburg zeitweilig den Publikumsverkehr. „Die Begleiterscheinungen der Corona-Pandemie haben die Arbeitsabläufe in unseren Behörden stark eingebremst. Insbesondere im Bereich der Bauanträge ist das Arbeitsaufkommen seither tendenziell noch gestiegen“, erklärt Landrat Martin Sailer. Um die vorliegenden Anträge und Verfahren zeitnah abarbeiten zu können, ist die Vorsprache in den Bereichen Bauleitplanung und Bauordnung zwischen Anfang August und Ende Oktober nur noch nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Die entsprechenden Ansprechpartner*innen sind der regionalen Zuständigkeitskarte auf der Homepage des Landkreises Augsburg unter www.landkreis-augsburg.de/termine-bauamt zu entnehmen. Die telefonische Erreichbarkeit ist während des genannten Zeitraums auf die regulären Öffnungszeiten des Landratsamts begrenzt. Das Hauptgebäude am Prinzregentenplatz ist montags bis freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 17.30 Uhr geöffnet. „Wir danken unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern für ihr Verständnis für diese vorübergehende Maßnahme“, so der Landrat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.