Pfusch in der Stadtallendorfer Bahnhofsunterführung

Abstehende Platte (18.08.2014)

In der Bahnhofsunterführung von Stadtallendorf wurden im März 2014 Bilder angebracht, die aber nicht so richtig halten wollen.

Zum Hessentag 2010 war die Unterführung komplett erneuert worden. Plakate auf Holzplatten brachten Farbe in die Unterführung, waren aber nicht für eine längere Verwendung geeignet und schon 2012 von Schimmelflecken befallen. Am 24.3.2014 erfolgte der Austausch durch Kunststoffplatten mit einem neuen Bildmotiv. Diese verzogen sich jedoch und wurden krumm. Ende Juni standen alle Platten an der unteren Seite von der Wand ab.
Am 8. Juli erfolgte eine Reparatur. Durch zusätzliche Schrauben mit größerem Durchmesser wurden die widerspenstigen Platten wieder an die Wand gedrückt, wobei in der Mitte immer noch eine gewissen Wölbung erkennbar ist.

Die stärkerem Schrauben wurden aber nicht an allen Kanten oder Ecken angebracht. Inzwischen hat sich eine Platte an der Oberseite abgelöst. Weitere werden sicher folgen.

Links
Austausch Plakate (24.3.2014)
OP-Artikel vom 3.2.2014
Verschimmelte Plakate (24.12.2012)
Verschimmelte Plakate (4.3.2012)
Ende vom Bahnhofsumbau (24.5.2010)
Troja brennt in Stadtallendorf (16.5.2010)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.