Ergebnisse der Stadtmeisterschaft im Ski- und Snowboardfahren

Gruppenbild im Schnee mit allen Siegern. (Foto: TSV Neusäß)
Strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 13 Grad begleiteten die Neusässer Stadtmeisterschaften im Riesentorlauf für Skifahrer und Snowboarder im Skigebiet Thalerhöhe in Wiederhofen. Unter Leitung von Martin Meyer hatte die Ski- und Wanderabteilung des TSV Neusäß die Veranstaltung vorbereitet und organisiert. Routiniert steckte Martin Meyer einen Lauf mit insgesamt 21 Toren aus.

Den Anfang machten die Kinder mit 42 Teilnehmern auf einer Streckenlänge von 350 Metern, bei der es elf Tore zu umfahren galt. Die Gesamtlänge des Rennens für die Erwachsenen betrug 550 Meter. Hier gingen 40 Skifahrer und sechs Snowboarder an den Start. Der Kurs war flüssig gesteckt und konnte sowohl von Anfängern als auch routinierten Rennläufern im Alter von fünf bis 80 Jahren gut befahren werden.

Die Siegerehrung nahmen 2. Bürgermeister Richard Greiner und Martin Meyer unter viel Applaus vor. Neue Stadtmeisterin wurde Karin Zimmermann, neuer Stadtmeister Johannes Meyer.

Die gesamte Ergebnisliste gibt es unter http://tsv-neusaess.de/#/ski
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 05.04.2014
myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 23.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.