Kinderzirkus – Reise durch den Dschungel

In den Osterferien 2014 bietet der TSV vom 14. – 17. April erstmals ein Zirkusprojekt für Kinder von 7 - 8 Jahren an.

Die Teilnehmer können von 9 bis 16 Uhr in der Turnhalle des TSV Milbertshofen Zirkusluft schnuppern. Die 4 Tage versprechen viel Spaß und viel Sport sowie gemeinsame Aktivitäten mit Freunden. Das Programm geht von Jonglieren über Trampolin springen und Akrobatik mit turnerischen Elementen bis hin zum Tanzen. Unter der Anleitung von drei Übungsleitern können die Kinder auf spielerische Art und Weise ihre eigenen sportlichen Fähigkeiten entdecken und weiter entwickeln. Auch die Kreativität kommt nicht zu kurz – denn schließlich gehören zu einem Zirkus auch jede Menge Kostüme und Requisiten. Täglich ist ein gemeinsames Mittagessen eingeplant, und danach haben die Teilnehmer entweder Zeit, sich zu erholen, gemeinsam Sport zu machen, oder Bastelangebote wahrzunehmen (z.B. Jonglierbälle selbst herstellen!). Auch während des Tages ist für Verpflegung (Obst) gesorgt.

Das Zirkusprojekt steht unter dem Motto: „Reise durch den Dschungel“. Gemeinsam werden die Kids ein tolles Programm auf die Beine stellen und laden am Donnerstagabend zum Abschluss die Familien und Freunde ein, einen spannenden Ausflug in die Welt des Dschungels zu unternehmen.

Leiterin des Projekts ist Johanna Büchs, die seit September 2013 ein Freiwilliges Soziales Jahr beim TSV Milbertshofen absolviert. Sie freut sich schon auf die spannenden Zirkustage mit den Kindern und hat jede Menge guter Ideen im Gepäck. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen – aber Achtung: die Teilnehmerzahl ist begrenzt…!

Infos zum kompletten Sport- und Fitness-Programm finden Sie tagesaktuell auf www.tsv-milbertshofen.de. Telefonische Infos gibt’s in der Geschäftsstelle des TSV unter 3582716.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.