5.9. - 9.10.2014 - Rathaus Meitingen - Ausstellung: Landschaftswandel in Schwaben eine fotographische Zeitreise durch das Allgäu und Nordschwaben

Meitingen: Rathausplatz | Aus Anlass des 20jährigen Jubiläums des Meitinger Ökomarktes (Er findet am 28.9. auf dem Rathausplatz statt) stellt die Ortsgruppe Meitingen der Meitinger Öffentlichkeit die schon an vielen Orten in Schwaben gezeigte Ausstellung „Landschaftswandel in Schwaben“ vor. Diese fotographische Zeitreise wurde im vergangenen Jahr zur 100-Jahr-Feier des BN zusammengestellt.

Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten ab Freitag, dem
5. September, im Rathaus Meitingen zu besichtigen.


Mit der Landschaft ist es, wie mit den Kindern: Sieht man sie täglich, nimmt man die Veränderung kaum wahr, erst ein Vergleich nach einigen Jahren zeigt die großen Unterschiede.

Um den Landschaftswandel zu dokumentieren haben Mitglieder des BUND Naturschutz in Schwaben Vorher-Nachher Bildvergleiche zusammengestellt. Diese zeigen wie rasant sich die Landschaft im Allgäu und Nordschwaben verändert hat: Manchmal zum besseren, oft auch zum schlechteren. Die Ausstellung zeigt, wie Flüsse begradigt wurden, Siedlungen ins Land wuchern, Straßen die Landschaft zerschneiden, oder die Allgäuer Berge verbaut wurden. Die Ausstellung zeigt aber auch, wie BUND Naturschutz Aktive mit ihrem Engagement durch Baum- und Heckenpflanzungen, Gewässer- oder Moorrenaturierungen zu einer Aufwertung der Landschaft beitragen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 04.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
16.906
Petra Kinzer aus Meitingen | 21.09.2014 | 04:59  
2.861
Kristina Wernicke aus Meitingen | 22.09.2014 | 22:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.