Kolpinger auf dem Meitinger Weihnachtsmarkt doppelt vertreten

Kurz vor dem Ansturm
Zwei Stände haben heuer die Kolpinger auf dem Weihnachtsmarkt in Meitingen betrieben.

Die Jugend ging mit gutem Beispiel voran. Kids des Schnuffi-Clubs waren eifrig dabei ihr selbstgebasteltes an den Mann/die Frau zu bringen. Holz und Tonsachen waren dabei sehr beliebt. Außerdem bot man Dosenwerfen an. Der Erlös fließt der Gruppe für die weitere Ausstattung zu.

Die Kolpingsfamilie Meitingen e.V. betrieb ihren traditionellen Stand. Leckere Steak- und Bratwurstsemmel sowie Glühwein, Punsch und Weihnachtsbier waren der Renner. Trotz schlechtem Wetters war man sehr schnell ausverkauft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.