Jutta Wimmer überzeugte mit ihrer herzlichen humoristischen Art

Es wurde wohl noch nie soviel über ein ernsthaftes Thema gelacht wie am Abend im ausverkauften Foyer der Meitinger Realschule Dr. Max-Josef-Metzger.

Lernlust statt Lernfrust so der Titel des Vortrages, doch was die Gäste erwartete war wohl jedem klar, als Lisa die Bühne betrat.
In der Figur Lisa stellte uns Jutta Wimmer unsere Kinder in einer Person vor.

Alles ist wichtig nur lernen und Schule nee kein Bock, da blieb im Saal kein Auge trocken. Jeder bekam auf witzige Weise sein Kind vorgestellt.
Als Lisa die Bühne verließ wurden die Gäste durch Jutta Wimmer mit neuen Ideen inspiriert.
Sie zeigte ihrem Publikum Wege die verhärteten Fronten durch Humor wieder aufzusprengen, ohne dem ernsten Thema seine Relevanz zu nehmen.

Einfühlsam hielt sie den Eltern und Lehrern aber auch den Spiegel mit Fragen wie "Seht ihr noch die Kinder hinter den Noten? oder Scheibt doch einmal drei positive Eigenschaften eures Kindes auf und sagt es ihm dann auch!" vor die Nase.
So schaffte es Wimmer in Meitingen ihr Publikum in den Bann zu ziehen und traf mit ihren Worten mitten ins Herz.

Mit einfachen Beispielen brachte Wimmer aber auch die Eltern dazu, sich in die Lage ihrer Kinder zu versetzen. Dieses gelang ihr dann so treffend, dass die Schüler der Technik AG und des Café Max, die die Veranstaltung und die Gäste mit hervorragendem Ton und leckeren Broten versorgten, dies mit den treffenden Worten "Die spricht aus unserem Leben und die hat so Recht." kommentierten.

Treffender, als aus der Sicht der Schüler, kann man es wohl nicht sagen.
Aber auch die eigentliche Zielgruppe des Abends die Eltern und Lehrer waren restlos begeistert und zutiefst beeindruckt über den gelungenen Vortrag, den der Elternbeirat der Meitinger Realschule auf die Beine gestellt hatte.
1
1
3 3
1
1
1
1 2
1
1
1
1
1 2
1
2
1
7 2
1
1
25 1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 17.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.