Modulare Truppausbildung der Meitinger Feuerwehren

Nach getaner Arbeit alle Lehrgangsteinehmer mit Ihren Ausbildern
Meitingen: Feuerwehrhaus |

Abschlußübung nach Teil 2 der MTA

Zur Zeit befinden sich 16 junge Feuerwehrfrauen und -männer der Meitinger Feuerwehren in der Modularen Truppausbildung (Feuerwehrgrundausbildung). Nach Abschluß des Teils 2 des Basismoduls, welches hauptsächlich das Thema Löschen beinhaltete, fand an der Meitinger Mittelschule eine Abschlußübung statt, bei der die Lehrgangsteilnehmer das Gelernte in die Praxis umsetzen konnten. Unterstützt wurden die Jungfeuerwehrler dabei auch durch die Drehleiter aus Meitingen. Nach der Übung bedankte sich Lehrgangsleiter Anton Kraus bei allen Lehrgangsteilnehmern, für Ihr interessiertes Mitmachen bei der Ausbildung und natürlich auch bei allen Ausbildern der beteiligten Feuerwehren aus Erlingen, Herbertshofen, Meitingen und Waltershofen, für die Übernahme einzelner Ausbildungseinheiten. Ein weiterer Dank ging an die Marktgemeinde Meitingen für die Übernahme der Verpflegung während des Lehrgangs. Nach dem ErsteHilfe Kurs im November endet die MTA im März nach dem Teil 3 "Technische Hilfeleistung" mit der Prüfung.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.600
Martina Cross aus Meitingen | 27.10.2016 | 11:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.