Dramatische Lage - Dringende Hilfe für Asylantenkinder in Ostendorf benötigt!

Eltern müssen ihre Kinder/Babys von Ostendorf zu jeglicher Besorgung/Versorgung (Einkäufe, Arzt, Behörden) z.B. nach Meitingen tragen und benötigen deshalb dringend Hilfe!
(Kinderwägen/Kinderfahrräder)

Seit gestern 26. Februar sind die ersten 16 Personen, Familien mit Säuglingen und Kleinkindern in Ostendorf eingezogen. Es fehlt an allem! Sie kommen aus Auffanglagern und haben nur das was sie auf ihrer Reise tragen konnten.

Wir wollen unterstützen, deshalb benötigen wir dringendst:
Kinderwagen, Kinderfahrräder, Laufräder, Kinderspielzeug, Babyzubehör, Kinderkleidung und - Schuhe jeglicher Größe

Außerdem werden dringend Handtücher, Teppiche, Haushaltsartikel wie Besteck und Geschirr, sowie elektronische Geräte (Fernseher, SAT-Reciever, Radio .....) benötigt.

Infos:
Birgit Berger - Handy-Nr. 0151-5479 0319
Christina Seidel - Handy-Nr. 0163-420 57 21
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 27.02.2015 | 11:40  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 28.02.2015 | 12:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.