Wladimir, wir kommen!

Nur so ein Gedanke
In diesen schweren Krisenzeiten, in denen kein Tag vergeht, an dem bis zur Unkenntlichkeit Vermummte im vollen Kriegsornat für Demokratie und Freiheit Schiffe und Kasernen eines fremden Landes kapern sowie ganze Landstriche annektieren, bedarf es auch einmal einer Aufheiterung.

Wie wäre es, dem Schutzpaton aller Russen auf dieser Welt mit klingendem Spiel ein Ständchen vor den Kremlmauern zu bringen – gleichsam den biblischen Posaunen von Jericho. Ein Ständchen, das an die bis vor kurzem bestehenden guten Beziehungen Deutschlands zu Russland erinnert? Ein Ständchen, das vielleicht den Appetit des russischen Bären zügelt und so seine Lust auf weitere Beutezüge verhindert.

Das wäre doch mal eine wirksame Sanktion!
http://www.youtube.com/watch?v=pFDLDmZw-Ro
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.03.2014 | 00:07  
1.106
Alter Verwalter aus Naumburg (Saale) | 25.03.2014 | 06:23  
65.992
Axel Haack aus Freilassing | 25.03.2014 | 08:15  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 26.03.2014 | 14:40  
22.666
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 26.03.2014 | 23:23  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 02.04.2014 | 11:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.