Wettkampflust in Langenhagen-Godshorn

Fast alle Kämpfer des VfB
VfB Judoka bei den Regionseinzelmeisterschaften U10

VfB Langenhagen. Gleich neun VfB Judoka traten am vergangenen Samstag bei den Regionseinzelmeisterschaften der Altersklasse U10 in Godshorn an. Damit hatten die Coaches Lena Suslik und Carsten Tront alle Hände voll zu tun, denn gut die Hälfte der jungen Judoka hatten keine Wettkampferfahrung. Valentin Frost konnte zwar erste Würfe an- aber leider noch nicht durchsetzen. Damit erreichte er in seinem ersten Wettkampf einen guten fünften Rang. Genauso erging es bei seinem Wettkampfdebut Tim Lange, bei dem es im Stand schon ganz gut lief, aber leider war im Boden das Glück nicht auf seiner Seite. Tobias Lange konnte bei seinem ersten Wettkampf immerhin einen Kampf vorzeitig mit Ippon gewinnen und erreichte einen super vierten Platz.
Auch Emil Wagner stand zum ersten Mal auf einer Wettkampfmatte und hat es seinen Gegnern schon recht schwer gemacht, nur leider konnte er keinen Kampf für sich entscheiden. Genauso ging es Maximilian Brinckmann, der alle seine Kämpfe über die Zeit brachte, aber nicht für sich entscheiden konnte. Aber Emil und Maximilian dürfen stolz auf ihren dritten Platz sein. Martin Gertje konnte in einem seiner Kämpfe in Führung gehen, geriet dann aber in eine Haltetechnik und musste sich mit dem dritten Rang zufrieden geben. Toby Rachner entschied einen Kampf vorzeitig mit Ippon für sich und freut sich schon auf die neue Chance bei den Bezirksmeisterschaften, für die er sich mit seinem dritten Rang qualifiziert hat.
Arne Schlüter startete in den Wettkampf mit einem hohen, sauberen Flug, zog dann aber mit drei vorzeitigen Siegen durch Ippon durch das Turnier und sicherte sich den zweiten Platz. Für Vincent Wiegel war es sein Tag; mit zwei vorzeitigen und zwei Arbeitssiegen erreichte er den begehrten Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen.
Damit zeigte sich, dass sich Wettkampferfahrung – die man sich natürlich erst mit der Zeit erarbeiten kann – auszahlt: Alle erfahrenen Kids konnten sich qualifizieren. Wir gratulieren allen jungen Judoka, die sich in den Regionsmeisterschaften gemessen haben und drücken den qualifizierten Kindern die Daumen für die Bezirksmeisterschaften. Wenn du auch einmal ganz oben aufs Treppchen klettern möchtest, dann komm doch einfach zum Judo. Du findest uns dienstags für Kinder bis 12 Jahre und donnerstags für Jugendliche ab 12. Jahren ab 18.00 Uhr in der Gymnastikhalle des Gymnasiums Langenhagen. Weitere Infos zum Thema Judo gibt es auf der Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.