Hähnchen Curry - Rezept aus Sri Lanka

Hähnchen Curry mit Reis und Dal Foto: Yaowanute Knüppel
Am Dienstag, dem 20. Oktober, zeigte Latha Warnakulasooriya bei der Asiatischen Frauengruppe die Zubereitung eines sri-lankischen Hähnchencurrys.
( www. asiatische-frauengruppe.over-blog.de )

Hier ist das Rezept:

Zutaten für 4 - 6 Personen

1 kg Hähnchenfleisch
1 mittelgroße Zwiebel
1 grüne Peperoni
2 mittelgroße Tomaten
1 Stück Ingwer
10 Knoblauchzehen
5 Nelken
5 Samen grüner Kardamom
1 EL Senfkörner
1 EL Koriandersamen
1 EL Kreuzkümmel (Cumin)
2 cm Zimtstange
5 cm Zitronengrasstängel
2 EL Currypulver
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL gemahlener Pfeffer
1 EL Kurkumapulver
2 Stängel Curryblätter (Karapincha)
1 - 2 Pandanblätter (Rampa)
250 ml Kokosmilch
3 EL Speiseöl
Salz
250 ml Wasser


Vorbereitung:

1. Das Hähnchenfleisch in Stücke schneiden, nach Wunsch dabei die Haut entfernen.
2. Das Paprikapulver, Salz, Currypulver, Pfeffer und Kurkumapulver miteinander vermengen.
3. In einem Mörser die Gewürze Knoblauch, Ingwer, Nelken, Zimt, Koriander und Kardamom zerstampfen und dabei vermischen.
4. Mit der Hälfte dieser Würzmischung aus dem Mörser (Schritt 3.) und der ganzen Würzmischung aus Schritt 2. das Hähnchenfleisch marinieren und ca. 1/2 Stunden einziehen lassen.

Zubereitung:

1. In der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Stücke schneiden, die Zwiebeln und Peperoni fein zerkleinern, und das Zitronengras und die Pandanblätter in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
2. Anschließend das Öl in einem Topf erhitzen.
3. Die zweite Hälfte der zerkleinerten Gewürze aus der Vorbereitung (Schritt 3.), die zerkleinerten Zwiebeln, Peperoni, Zitronengras und Pandanblätter, die Senfkörner und den Kreuzkümmel in das erhitzte Öl geben und alles hellbraun anbraten.
4. Dann das marinierte Hähnchenfleisch dazu geben und anbraten.
5. Das Wasser einfüllen und mit geschlossenem Deckel und bei starker Hitze ungefähr 10 Minuten kochen lassen, dabei ab und zu umrühren.
6. Im Anschluss die Hitze auf mittlere Stärke reduzieren, die kleingeschnittenen Tomaten und Curryblätter dazu geben. Mit geschlossenem Deckel noch mal etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Umrühren weiter köcheln lassen.
7. Zum Schluß die Kokosmilch in den Topf gießen, und alles noch einmal ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.

Das fertige Hähnchencurry wird mit einer Portion Reis und Dal angerichtet.
Wir wünschen einen guten Appetit.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
19.538
Katja Woidtke aus Langenhagen | 30.10.2015 | 13:02  
502
Asiatische Frauengruppe aus Langenhagen | 30.10.2015 | 20:02  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.10.2015 | 03:03  
502
Asiatische Frauengruppe aus Langenhagen | 01.11.2015 | 09:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.