In der Rolle eines Abgeordneten.

Bei Bilderbuchwetter nutzten 80 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landtags-Stimmkreis Landsberg/Fürstenfeldbruck West die Gelegenheit den Bayerischen Landtag zu besuchen. Der Stimmkreisabgeordnete Dr. Herbert Kränzlein, SPD, freute sich, dass seine Einladung so großen Zuspruch fand. Ein virtueller Rundgang in Form eines unterhaltsamen Videos informierte die Besucher über Funktion und Aufgaben des Maximilianeums. Nach etwa dreißig Minuten ging es in den Plenarsaal. Dort wo sonst die Abgeordneten zusammenkommen nahmen die Besucher die Plätze ein. Über eine Stunde musste Herbert Kränzlein seinen diskussionsfreudigen Gästen Rede und Antwort stehen. Fast wie bei einer echten Plenarsitzung. Sichtlich beeindruckt von der Atmosphäre in der unsere Abgeordneten für die Bürger tätig sind, ging es zu einer Fränkischen Brotzeit in die Landtagsgaststätte. Das man hier Ministern und Abgeordneten hautnah an der Theke begegnen kann, war für viele eine neue Erfahrung. Bis zur Abfahrt war Herbert Kränzlein noch ein gefragter Gesprächspartner an den Tischen. Das obligatorische Gruppenfoto auf dem Roten Teppich im Landtagsfoyer durfte natürlich nicht fehlen
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.landsberger | Erschienen am 21.03.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.917
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 22.03.2015 | 21:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.