Die Ingwer-Ausleitungs-Kekse

Verfasser unbekannt
Friedberg: Hildegard v. Bingen | Die Ingwer-Ausleitungs-Kekse

"Wenn ein Mensch ein Purgiermittel machen und einnehmen will, der nehme Ingwer, den halben Teil davon Süßholz und ein Drittel vom Ingwer Zitwer. Dieses pulverisiere er und siebe es fein ...“
Die Ingwer-Ausleitungs-Kekse erhalten Sie als Fertigprodukt. Man nimmt morgens 1 Stück Keks nüchtern, vor dem Aufstehen, also noch im Bett, und lässt es langsam im Munde zergehen.
Die Kekse bewirken eine milde Ausleitung über Leber, Darm und Nieren, wirken stoffwechselanregend und beseitigen Schlacken und Giftstoffe und krebserregende Fäulnisstoffe aus Magen und Darm. Denjenigen, die ihre Fastenkur jetzt im Frühjahr geplant haben, seien die Ingwer-Ausleitungs-Kekse zur Unterstützung sehr ans Herz gelegt!
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
13.124
Karola N aus Donauwörth | 14.04.2015 | 14:23  
47.880
Christl Fischer aus Friedberg | 14.04.2015 | 16:17  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 14.04.2015 | 19:28  
60.851
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.04.2015 | 19:37  
8.036
Willi Günter Glietsch aus Edertal | 14.04.2015 | 21:30  
25.303
Silvia B. aus Neusäß | 14.04.2015 | 22:12  
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 15.04.2015 | 14:56  
47.880
Christl Fischer aus Friedberg | 15.04.2015 | 15:21  
761
Susanne Lorenz aus Wunstorf | 15.04.2015 | 18:57  
47.880
Christl Fischer aus Friedberg | 16.04.2015 | 15:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.