"Hoya carnosa" - Blüten, wie aus Wachs gegossen ...

Bochum: Botanischer Garten | ... lange Zeit war die Wachs- oder auch Porzellanblume ein Dauergast auf deutschen Fensterbänken.
Die Artbezeichnung carnosa bezieht sich auf die fleischfarbenen Blüten, die einen stark duftenden und klebrigen Nektar absondern.
4
1 3
2
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
12.269
Renate Croissier aus Lünen | 08.06.2015 | 08:32  
20.345
Eugen Hermes aus Bochum | 08.06.2015 | 08:38  
25.320
Silvia B. aus Neusäß | 08.06.2015 | 11:09  
28.869
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 08.06.2015 | 13:25  
57.427
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 08.06.2015 | 20:19  
20.345
Eugen Hermes aus Bochum | 09.06.2015 | 08:39  
10.611
Katalin Thorndahl aus Hamm | 10.06.2015 | 19:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.