Nacht des Lichts bricht alle Rekorde

Über 500 Gläubige gaben am Abend vor Allerheiligenzeugnis für Jesus, das Licht der Welt. Nach einer eindrucksvollen Lichtinszenierung zog eine lange Prozession durch die Stadt zum alten Friedhof. Dort gedachten die Teilnehmer, darunter sehr viele Kinder und Jugendliche, der Verstorbenen, die bei Jesus, dem Licht der Welt sind. Stadtpfarrer Herbert Gugler bedankte sich bei allen mit machenden für dieses beeindruckende Zeugnis des Glaubens.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.