Füllt die Krüge mit Wasser!

Cora gießt Wasser in den Krug als Bitte um Wandlung

Jugendgottesdienst begeistert

Wörtlich nahmen Ministrantinnen und Firmbewerber die Aufforderung Jesu aus dem Evangelium „füllt die Krüge mit Wasser“ und gossen zu jeder Fürbitte Wasser in einen Krug. Denn so wie Jesus bei der Hochzeit zu Kana Wasser und damit alltägliches in Wein und damit göttliches gewandelt hat, so kann Jesus unsere Anliegen verwandeln, erklärte Stadtpfarrer Herbert Gugler den zahlreichen Gottesdienstbesuchern den Sinn dieses Geschehens.
Für festliche und beschwingte musikalische Gestaltung sorgte der Chor „Zeitklang“. Das Eingangslied „Eingeladen zum Fest des Lebens“ können Sie auf dem YouTube-Kanal "Pfarreiengemeinschaft Aichach" hören.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.