„Der kleine Prinz“ im Aichacher Rathaus

Der kleine Prinz
Aichach: Rathaus | Michael-Andreas Wahle stellt seine Sammlung an Original-Lithographien von Antoine de Saint-Exupéry aus

„Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“


Lassen Sie sich vom Kleinen Prinzen verzaubern!

Seit Generationen begeistert der Kleine Prinz sein Publikum. Das Buch von Antoine de Saint-Exupéry wurde weltweit in über 180 Sprachen und Dialekte übersetzt.
Das Buch wurde von Antoine de Saint-Exupéry nicht einfach so illustriert, sondern es handelt sich um ein Gesamtkunstwerk, bei dem das Bild –auf ausdrücklichen Wunsch des Autors- unauflöslich mit dem Text verbunden ist.

Die Ausstellung im Rathaus widmet sich diesen liebevollen Zeichnungen rund um den Kleinen Prinzen.

Die kleine, aber feine Ausstellung von Michael-Andreas Wahle zeigt 20 Lithographien von
Antoine de Saint-Exupérys schönsten Originalzeichnungen im Großformat. Der lithographische Druck erfolgte in Paris. Die Lithographien wurden in originaler Farbgebung in 10 Farben auf 250 g Büttenpapier gedruckt. Jedes Blatt ist mit der „Antoine de Saint-Exupéry“ Nachlass-Signatur gestempelt.

Erleben Sie die zauberhafte und weltberühmte Geschichte in zeichnerischen Episoden erstmals als Ausstellung.


Die Vernissage der Ausstellung findet am Mittwoch, den 13.11.2013 um 18.00 Uhr statt. Der Leihgeber Michael-Andreas Wahle wird vor Ort sein, und etwas über seine Sammlung erzählen.

Michael-Andreas Wahle war auch schon 2010 Leihgeber für die Ausstellung „Ein Hauch von Hollywood“ im Sisi-Schloss.


Ausstellungsdauer: 14.11. – 06.01.2014

Mo – Fr 8.00 Uhr – 12.30 Uhr
Mo – Mi 13.30 Uhr – 16.00 Uhr
Do 13.30 Uhr – 18.00 Uhr


Weitere Informationen im Info-Büro und Kulturamt der Stadt Aichach,
Telefon 08251/902-0.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 07.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.