Beschwingt nachhause - 500 Gläubige erinnern sich beim Jugendgottesdienst an ihre Taufe

Großer Andrang beim Vaterunser-Gebet
500 Gläubige, darunter 75 Firmbewerber sowie Mitglieder des Krankenunterstützungsverein mit ihrer Fahnenabordnung feierten beim Jugendgottesdienst mit Tauferinnerungsfeier ein frohes Fest des Glaubens. Frau Yvonne Miksch,die in der Osternacht getauft wird, gab dabei ein beeindruckendes Zeugnis von ihrem Weg in die katholische Kirche. Die musikalische Gestaltung übernahm der Chor Regenbogen aus Pöttmes mit neuen geistlichen Liedern. „Heute gehe ich ganz beschwingt nachhause“ meinte ein begeisterter Gottesdienstbesucher.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 04.04.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.