23. Aichacher Kunstpreisausstellung

Am Sonntag, 18. September 2016 um 15 Uhr wurde die 23. Aichacher Kunstpreisausstellung im SanDepot in der Donauwörther Straße eröffnet.
Arbeiten von 44 Künstler aus ganz Bayern wurden von der siebenköpfigen Jury ausgewählt. Den diesjährigen Kunstpreis gewann Sonja Ismayr mit einer Lichtinstallation "uccelli su Roma" - Vögel über Rom. Die gebürtige Bambergerin thematisiert in ihrer Arbeit die Wahrnehmung von Zeit und Veränderung.
Der von der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen und der Stadt Aichach gesponserte Aichacher Kunstpreis ist mit 2500 Euro dotiert.
Am Sonntag, 23. Oktober wird zum Ende der Ausstellung ein mit 300 Euro dotierter Publikumspreis vergeben.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 05.11.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.