Wasserwacht Aichach in Regensburg

Bei wunderschönem Wetter startete die Wasserwacht Aichach am vergangenen Wochenende in ihren Herbstausflug. Nach einem zünftigen Weißwurstfrühstück im Gasthof Gutmann in Ecknach ging es für die 46 Teilnehmer mit dem Reisebus auf nach Regensburg. Dort angekommen, erkundeten die Wasserwachtler die Regensburger Innenstadt. Den Dom, das Herbstfest, das in vollem Gange war, konnte besucht werden, oder bei herrlichem Spätsommerwetter gemütlich mit einem Eis an der Donau entlang spaziert werden. Nachmittags traf man sich an der Steineren Brücke um gemeinsam mit dem Schiff zur Ruhmes- und Ehrenhalle Walhalla zu fahren. Eine geführte Besichtigung brachte Allen die Hintergründe und Bedeutung des Monuments näher. Im Anschluss kehrten die Wasserwachtler noch in die urige Kreuzschenke in der Altstadt von Regensburg ein und ließen den Abend gemütlich ausklingen bevor es wieder zurück nach Aichach ging. Mit dem Jahresausflug möchte sich die Wasserwacht Aichach bei Ihren Mitgliedern bedanken, die während der Badesaison einen ausschließlich ehrenamtlichen Wachdienst an den Wachstationen im Aichacher Freibad, Radersdorfer Baggersee und Mandlachsee bei Pöttmes leisten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.