Seniorenunion wandert im Aichacher Stadtgarten

Aichach Die Aichacher Senioren-Union traf sich zu einem gemeinsamen Spazierung im neu angelegten Stadtgarten hinter dem Freibad. Für die Damen und Herren um ihren Vorsitzenden Hanshelm Häfner war dieser Treff eine wunderbare Möglichkeit den Teil des "Grünzuges an der Paar" kennen zu lernen. In den letzten Jahren wurde der vorher nur fragmentarische vorhandene Grünzug als durchgängiger Grünzug mit den notwendigen Maßnahmen zum Hochwasserschutz entwickelt und "dafür hat die Stadt sehr viel Geld in die Hand genommen", wie Zweiter Bürgermeister Helmut Beck erläuterte. Mit dem Stadtgarten konnten weitere Flächen der Natur aber auch den erholungssuchenden Bürgerein in unmittelbarer Näche zum Stadtkern zur Verfügung getellt werden. Beck sieht darin eine enorme Aufwertung des Freizeitangebotes und des Erholungswertes in der Stadt. In diesem Stadtgarten integriert ist auch der Spielplatz "Biberburg", der im Vorjahr eröffnet wurde und sehr gut angenommen werde. Mit dem "Grünzug an der Paar" wurde die Stadt Aichach mit dem 25. Umweltpreis des Landkreises Aichach-Friedberg ausgezeichnet. Im Anschluss an diesen erholsamen Spaziergang traf man sich im Bahnhofscafe zum Ausklang.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 06.08.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.