Anzeige

Ausflug in die Bibliothek - Frauen aus Syrien, Iran und Irak orientieren sich in der Auestadt

Interaktiver Lesespaß begeisterte die Frauen beim Besuch der Stadtbibliothek (Foto: Johanniter Wunstorf)
Sechs Frauen haben im Rahmen eines Erstorientierungskurses an einer Exkursion in die Innenstadt von Wunstorf mit einer ausführlichen Führung durch die Stadtbücherei teilgenommen. Die Erstorientierungskurse ist in verschiedene Module unterteilt. Aktuell beschäftigen sich die Frauen in diesem Kurs mit dem Modul Schule und Kindergarten. Der Besuch in der Stadtbibliothek dient dazu, Vorort wichtige Informationen zur Anmeldung, Ausleihmöglichkeiten (Bücher, DVD, CDs, Zeitschriften und inter-agierenden Spielen) zu sammeln.
„Es ist wichtig, den Geflüchteten, in meinem Fall meinen Teilnehmerinnen durch Bildung die Integration zu ermöglichen“, erklärt Besmire Muliq, die Lehrerin des Kurses.
„Bei einem Stadtrundgang und Orientierung im Ort kann man gut, das Gelernte wiederholen und festigen“, fügt Muliq noch hinzu.

In der Stadtbibliothek bekamen die Teilnehmerinnen eine Führung und die Einrichtung erklärt. Die Teilnehmerinnen haben interessiert und aufmerksam zugehört und Fragen gestellt. Es wurden auch gleich einige interaktive Lernspiele vor Ort intensiv ausprobiert.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.