Anzeige

Musikschule Wertingen: Die 10 ist das Höchste beim Wertungsspiel

v.l.n.r. Musikschulleiter Hans Herle, Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp und Prof. Dr. Bernd Biffar anlässlich des Wertungsspiels in Wolfertschwenden im Bezirk 6-Memmingen des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes. (Foto: Hans Honold)

Für Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp ist die Tätigkeit als Wertungsrichter eine Ehrensache.

Nach einem Leben für und mit Bläsermusik und einem reichen Erfahrungsschatz als Dirigent von Orchestern aller Leistungsstufen ist Manfred-Andreas Lipp davon überzeugt, dass die Teilnehmer an Wertungsspielen durch die Beratung und den Leistungsvergleich profitieren. Am schönsten ist es natürlich, wenn für eine ausgezeichnete Leistung die volle Punktezahl vergeben werden kann und bei den Wertungsrichtern Einigkeit herrscht.
Das Wertungsspiel in Wolfertschwenden im Bezirk 6-Memmingen des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes hat im April viele Teilnehmer und Besucher angezogen. Bezirksdirigentin Heidemarie Kuhn konnte sich über den Leistungsstand und die Ergebnisse in ihrem Bezirk freuen und für tolle Organisation Dank und Anerkennung erfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.