Anzeige

Beim VDK-Kreisverband alles im Lot

Der VDK Kreisverband Dillingen-Wertingen
zählt mit zu den größten Verbänden des Landkreises, wurde in der Kreisverbandstagung festgestellt.

Landrat Leo Schrell stellte in seinen Grußworten fest, dass der VdK-Kreisverband. Dillingen- Wertingen mit zu den größten Verbänden im Landkreis zählt. Auffallend und erfreulich sei der Tatbestand des stetigen Mitgliederzuwachses. Es sei gut zu wissen, dass wir vor Ort kompetente Ansprechpartner in Sozialrechtsfragen haben und der Sozialverband sich um diejenigen Menschen kümmert, die durch die immer größer werdenden Maschen des Sozialstaates fallen. Ein besonderes Lob verdient der VdK, so der Landrat weiter, auch für seine Seniorenarbeit. In diesem Zusammenhang ging er auch auf das geplante “Seniorenpolitische Gesamtkonzept“, welches der Landkreis in Kürze vorstellen wird, ein.
Entwicklung des Kreisverbandes positiv
Der Vortrag des Hauptredners Michael Pausder vom Landesverband in München, brachte mit Freude zum Ausdruck, dass die Mitgliederentwicklung im Kreisverband äußerst positiv ist. Dies sei der Verdienst, so der Redner weiter, der gesamten „VdK-Familie“ sowohl im Haupt- als auch im Ehrenamt.
Im Kernpunkt seiner Rede stand der Sozialabbau gegen den der Sozialverband VdK derzeit eine bundesweite Protestaktion durchführt.

Die Neuwahlen:
Kreisvorsitzender Georg Böck
Stellv. Kreisvorsitzender Herbert Keller
Stellv. Kreisvorsitzender Christian Blessing
Kreiskassiererin Ingrid Stricker
Vertreterin der Frauen Rosa Steiner
Schriftführerin Gabriele Böck
Vertreter der Schwerbehinderung.Helmut Wagner
Vertreter d. jüngeren MitgliederErich Winter
Beisitzer Monika Bawidamann, Helmut Wagner
Manfred Beckert, Fritz Ruhland, Hans Bürkner, Adolf Gutmair
Den scheidenden Mitglieder der Kreisvorstandschaft Anna Steinle, Annemarie Spaderna, Erna Neureither und Johann Muschler dankte der wiedergewählte Kreisvorsitzende Georg Böck mit anerkennenden Worten und einem Präsent.


Bild:
Die neugewählte Vorstandschaft des VDK- Kreisverbandes Dillingen/Wertingen im Bild von links: Andreas Luncz, Bezirksausschussvorsitzender und Kreisvorstand des Kreisverbandes Donau-Ries, Hans Bürkner, Kreisvorstandschaft , Anna Steinle, ausgeschieden ,Renate Luncz, Bezirksfrauenbetreuerin, Helmut Wagner, Kreisvorstandschaft, Fritz Ruhland, Manfred Beckert, Adolf Gutmair, Gabriele Böck, Kreisfrauenbetreuerin Rosa Steiner,
Kreisvorsitzender Georg Böck, Annemarie Spaderna, ausgeschieden ,Antonie Harsch, Buchhaltung, Erna Neureither, ausgeschieden, Edeltraud Dallmaier, Jutta Salver, Verwaltungsangestellte, Ernst Braun, Kreisgeschäftsführer, Herbert Keller, Stellv. Kreisvorsitzender, Monika Kreuzer, Verwaltungsangestellte, Christian Blessing, Stellv. Kreisvorsitzender.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.