Anzeige

Energieinfotag an Günzburger Grundschule Süd-Ost voller Erfolg

v.l. CSU-Stadtrat Stefan Baisch, CSU-Bundestagsabgeordneter Dr. Georg Nüßlein im Gespräch mit Ausstellern
Zahlreiche Gäste kamen zu dem durch den Agenda-21-Arbeitskreis Günzburg organisierten Infotag. Der Besucher erhielt dort Informationen und Beratung zu allen Themen rund um das Bauen und die Energie. Ein breites Spektrum von Infoständen und Vorträgen über Regenwassernutzung, Baufinanzierung, Wärmepumpen, energetische Gebäudesanierung und vieles mehr war geboten.

Der Günzburger Umweltreferent und Stadtrat Stefan Baisch (CSU), lobte das Engagement der Beteiligten unter Führung der städtischen Umweltfachkraft Christine Hengeler und des Agenda-Sprechers Werner Hensel, die über das ganze Jahr, viele Akzente setzen. „Es sei wichtig, dass Günzburg so große Anstrengungen für den Klimaschutz unternehme und den Bürgern eine Informationsplattform biete. „Mit dem Bau der Grundschule Süd-Ost habe man ein zukunftsweisendes Signal gesetzt. Dies mache sich auch finanziell positiv im städtischen Haushalt bemerkbar!“ Nach Ansicht der CSU-Stadtratsfraktion, als deren Vertreter Baisch den Infotag besuchte, müsse dieser eingeschlagene Weg, des energieeffizienten Bauens, bei städtischen Neubauten und auch bei Sanierungen fortgesetzt werden.

Auch der energiepolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Dr. Georg Nüßlein (CSU) ließ es sich bei einem Rundgang über die Ausstellung nicht nehmen, mit den Gästen und den Ausstellern ins Gespräch zu kommen und Anregungen für die politische Arbeit mitzunehmen. Gerade auch als stellvertretender Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses sei es ihm wichtig, dass Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit sich nicht widersprechen. „Die staatliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung und Energietechnik ist ein Förderprogramm für die heimische Wirtschaft und das Handwerk mit großen Vorteilen für die Verbraucher.“ Ebenso zeigte sich Nüßlein beindruckt von der großen Palette von Fachvorträgen und dem großen Einsatz der Agenda-Mitglieder.

Nüßlein und Baisch waren sich einig, dass es keinen besseren Veranstaltungsort für einen Energieinfotag geben könne, als die innovative Grundschule Süd-Ost, als eine der ersten Passivhausgrundschulen in Bayern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.