Anzeige

Geglückter Saisonauftakt der Stadtallendorfer Rhönradturnerinnen

Die Teilnehmerinnen des TSV Eintracht Stadtallendorf

Beim Hessischen Landesnachwuchsfinale in Zeilsheim bewiesen die jungen Turnerinnen des TSV Eintracht Stadtallendorf am vergangenen Wochenende erneut ihr Können. Von den insgesamt 100 Teilnehmern aus 12 verschiedenen Vereinen nahmen zehn Turnerinnen im Alter von 11 bis 14 Jahren aus Stadtallendorf teil und belegten gute Platzierungen.

Der erste Rhönradwettkampf im Jahr ist immer etwas Besonderes, denn es treten nur die Nachwuchsturner und Nachwuchsturnerinnen der Vereine an, die die drei jüngsten Altersklassen bilden. In der Leistungsklasse der 11- und 12-jährigen konnte Saskia Schneucker ihren bisher größten Triumph feiern. Mit einer sauber und gut geturnten Kür erlangte sie mit 4,40 Punkten den 4. Platz. Luzie Lather folgte ihrer Mannschaftskollegin mit 3,90 Punkten und konnte so den 8. Platz belegen. Die jüngste Turnerin des TSV, Nicole Littig, musste das erste Mal in der höheren Altersklasse turnen und bewies sich direkt mit einer durchgeturnten Kür und Platz 15. Sylvana Niestatek und Angelina Göbeler turnten ebenfalls sehr ordentlich, konnten aber aufgrund eines entscheidenden Fehlers leider noch nicht die Platzierungen im vorderen Bereich einnehmen.
Maika Patteri zeigte in der älteren Altersklasse der 13- und 14-jährigen die beste Kürfolge des Tages und gewann mit einer Punktzahl von 6,85 den Wettkampf dicht gefolgt von ihrer Vereinskameradin Isabella Scheidig, die mit 6,25 Punkten den zweiten Rang belegte. Auch der 5. Platz ging mit Ramona Kaisinger, die ebenso eine saubere Kür zeigte und 5,85 Punkte dafür erhielt, an den TSV. Des Weiteren nahmen Selin Hasselbach, die den 13. Platz erreichte, und Viktoria Görge in dieser Altersklasse teil, jedoch musste diese mit einer Verletzung von einem Faschingsauftritt kämpfen und belegte daher eine Platzierung im Mittelfeld.
Insgesamt zeigte sich das Trainerteam um Steffi Holzke sowie die Turnerinnen selbst sehr zufrieden und konnten mit ihrem gelungenen ersten Wettkampf ein Ausrufezeichen für das kommende Wettkampfjahr setzen.
Für die älteren Turner und Turnerinnen ab 15 Jahren findet am Samstag, den 01.04.2017, in Taunusstein das Hessische Landesfinale statt, wo der TSV Eintracht Stadtallendorf wieder mit vielen ambitionierten Turnerinnen an den Start gehen wird und an die Erfolge des vergangenen Wettkampfes anknüpfen will.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.